Lübecker Nachrichten

Die Lübecker Nachrichten haben heute einen überaus positiven Artikel über die YouTube-Vorlesungen veröffentlicht – wir freuen uns sehr darüber.

Marketing Review St. Gallen

„Svend Hollensen und Marc Opresnik vermitteln dem Leser auf informative und leicht verständliche Art und Weise einen aktuellen und umfangreichen Überblick über die Grundlagen des Marketing […]. Lernziele, Zusammenfassungen und Diskussionsfragen bieten dem aufmerksamen Leser die Möglichkeit, das gesammelte Wissen zu verarbeiten und sind auch für Studenten zur Überprüfung ihres Wissenstandes geeignet und sehr hilfreich. […]

Financial Times

„Marketing wird fälschlicherweise oft mit Werbung für ein Produkt gleichgesetzt. Die Reklame ist jedoch nur der sichtbare Teil eines guten Marketingplans, der die Bedürfnisse des Kunden zunächst umfassend erforscht, um ihm dann ein Produkt zu präsentieren, das er unbedingt haben will. Apple ist das Paradebeispiel dafür, Begehrlichkeiten zu wecken, die eine Beziehung zur Marke erfordern. […]

Transfer Werbeforschung & Praxis, 01/2011

„Alles in allem bietet das Buch einerseits in komprimierter sehr verständlich geschriebener Form und durch zahlreiche Grafiken anschaulich bebildert alle Grundlagen des Marketings. Andererseits zeigen aktuelle Fallstudien (Nordex AG, BMW Motorräder, Royal Copenhagen, Deichmann Schuhe und Ritter Schokolade) den praktischen Nutzen. Jedem Kapitel vorangestellte Learning Objectives und abschließende Kontrollfragen machen das Buch auch für den […]

Buchtipp in der Frankfurter Allgemeine Zeitung

In der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.12.2010 wurde das Wirtschaftbuch „Marketing – A Relationship Perspective“ vorgestellt. Darin heißt es: „Die beiden Autoren, der Däne Svend Hollensen und Marc Opresnik von der FH Lübeck (…) knüpfen an die alte Kaufmannsweisheit an, dass man sich zuerst um die bestehenden Kunden kümmern solle, bevor man auf die Jagd […]

Buchtipp in der Absatzwirtschaft

„Wie Manager den klassischen Ansatz der strategischen Marketingplanung mit dem des ‚Relationship Marketing` verbinden können, schildern Svend Hollensen und Marc Opresnik im Buch ‚Marketing – A Relationship Perspective`. Die Marketingprofessoren erklären vor allem, was es bei Marketingplanungsprozessen hinsichtlich Beziehungen zu Lieferanten und Kunden zu beachten gilt. Nach dem Vorbild angloamerikanischer Werke liefern sie auch viel […]